Erste Mönchengladbacher Familientage

  • Plakat

Die ersten Mönchengladbacher Familientage fanden am 27. und 28.04.2013 im Returnsportpark statt. Am Samstagmorgen war der Besucherandrang noch verhalten und die Aussteller informierten sich gegenseitig über ihre Angebote. So fanden sich um 10:30 auch nur wenige Paare ein, um das Angebot Seniorentanz von Regina Classen im Dancefloor einmal auszuprobieren. Wenn die Gruppe auch klein war, wurde das Tanzangebot trotzdem mit Freude angenommen. Eine Stunde später war schon etwas mehr los, so dass Regina einer Kindergruppe Tanzbewegungen zur Musik vermitteln konnte.

Am Nachmittag wurde die Anzahl der Besucher größer, so dass sich Erwachsene und Kinder in die Gruppe von Ingrid Brendel einbinden ließen und mit viel Spaß an den Folklore-Tänzen teilnahmen. Zum Kindertanzen bei Angela Forstreuter platzte der Dancefloor schon aus allen Nähten, so gut besucht war dieses Angebot. Aber auch die Darbietung der Stepper unter der Leitung von Jürgen Henk wurde gut besucht und erhielt viel Beifall.

Auch am Sonntag wurde der TSC Rheindahlen bei den MG-Familientagen in besonderer Weise und Ausdauer vertreten. Claudia Pierscheck konnte sich am Vormittag mit ihren Gruppen in großem Aufgebot, mit laufendem und neuen Programm auf der Badmintonfläche vor unserem Stand perfekt in Szene setzen. Besucher und Aussteller wurden mit aller Aufmerksamkeit angezogen. Die vielfältigen Darbietungen mit professioneller Moderation haben dem TSC eine tolle Außenwirkung verschafft.

Auch unsere Lateinturnierabteilung zeigte zahlreichen, hervorragenden Einsatz und präsentierte ihr Können vor breiter, begeisterter Zuschauerkulisse. Torsten Schröder übernahm kurzer Hand das Mikrofon und moderierte die Paare in seiner gewohnt publikumseinbindenden und unterhaltsamen Art. In fließendem Übergang animierte er gewinnend die Teilnehmer und Zuschauer zu einer kleinen Tanzlecture.

Unsere Stepper unter der leitenden Kraft von Jürgen Henk haben heute zum zweiten Mal, jetzt im Auftrittsoutfit, ihre ausgefeilte Stepptechnik präsentieren können und bewundernde Zuschauer erreicht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Trainern und ihren Gruppen, den Vertretern des TSC Rheindahlen, die unseren Verein bei den Familientagen präsentierten und allen Helfern vor und hinter den Kulissen.